Individuelle Design-Einstellungen in shipcloud

Individuelle Design-Einstellungen in shipcloud

Einstellungen für Ihr “Design”
1. Kontaktdaten
Geben Sie Ihre Kontaktdaten an: Entscheiden Sie hier, welche Informationen auf Ihrem Retourenportal, der Tracking-Seite und Ihrer E-Mail-Benachrichtigung zu sehen sein sollen. Damit behalten Ihre Kunden einen besseren Überblick über die Bestellungen. Diese Kontaktdaten verwenden wir ausschließlich zum Erstellen Ihrer persönlichen Tracking-Seite und E-Mail-Benachrichtigung.
Gut zu wissen: Ihr Firmenname, Telefonnummer, Fax, E-Mail sowie Website URL und Impressum URL sind im Anschluss auf Ihrer Tracking-Seite und in Ihren E-Mail-Benachrichtigungen sichtbar. Ohne diese Daten können Sie keine weiteren Individualisierungen vornehmen. Daher ist es ratsam, diese zuerst auszufüllen. Hier empfiehlt es sich, die Kontaktdaten Ihres Support Centers zu hinterlegen. Im Fall eines Problems kann Ihr Kunde so gleich den richtigen Ansprechpartner kontaktieren.
2. Logos
Laden Sie Ihr Firmenlogo hoch: Sie haben nun die Möglichkeit sowohl für Ihre Versandmarke als auch für Ihr Retourenportal, Ihre Tracking-Seite und E-Mail-Benachrichtigung Ihr Firmenlogo hochzuladen.
Tipps zum Hochladen Ihres Logos: Über "Choose File" laden Sie Ihre Bilddatei in der Mindestgröße von 600x150px hoch. Wünschen Sie ein freigestelltes Logo, so empfehlen wir Ihnen die Bilddatei vorher im Format .png vorzubereiten. Alternativ empfehlen wir Ihnen ein Logo mit einem weißen Hintergrund.
Gut zu wissen: Bitte beachten Sie, dass wir für Ihre Tracking-Seite und Ihre E-Mail-Benachrichtigung größere Bilddateien benötigen.
3. Farbgebung
Passen Sie Ihre Tracking-Seite und E-Mail-Benachrichtigung an Ihr Shop-Design an. Hier können Sie nun Ihre Farbwerte Ihrem Shop-Design anpassen. Die Einstellungen werden sowohl für Ihr Retourenportal, die Tracking-Seite, als auch für Ihre E-Mail-Benachrichtigung übernommen. Sollten Sie keine individualisierten Werte eingeben, dann erscheinen die Seiten in dem von uns voreingestellten Farbset.
Gut zu wissen: Vergessen Sie nicht Ihre Design-Einstellungen noch zu aktivieren.
Die Aktivierung können Sie im Menüpunkt “Sendungsverfolgung” für die Tracking-Seite als auch für die E-Mail Benachrichtigung vornehmen. Verschieben Sie dafür nur die beiden Regler nach rechts. 
Kommentarfunktion für diesen Artikel deaktiviert.

Datum

24. Oktober 2020

Kategorien

Sage 100 shipcloud Integration

Tags

Account & Einstellungen

Zurück zur Übersicht