Der LinkedIn Social Selling Index

Der LinkedIn Social Selling Index

Wisst Ihr was der Social Selling Index von LinkedIn ist?

Wenn du wissen möchtest wie gut deine Aktivitäten auf LinkedIn in Zahlen aussehen oder du einfach gerne Statistiken und Dashboard ansiehst, dann ist der LinkedIn Social Selling Index genau das Richtige für dich! 
Der Social Selling Index ist ursprünglich für Nutzer des LinkedIn Sales Navigator entwickelt worden, steht aber allen Mitgliedern ( auch Basis ) kostenfrei unter folgendem Link zur Verfügung. Dabei ist der eigene Index nur von jedem selbst einzusehen.

Der Social Selling Index stellt in einer Bewertung von 0 bis 100 Punkten die Qualität sowie die Optimierungspotentiale deines LinkedIn Profils, deiner Suche sowie deines vertrieblichen Verhaltens dar. 

Interessant ist dabei nicht nur der eigene Index, sondern auch der Durchschnittswert deiner eigenen Branche sowie der Personen in einem Netzwerk. Der ideale Score liegt zwischen 60 und 85.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.
Mein aktueller Social Selling Index liegt bei 74 ( 12.03.2020 ) hierbei zeigt mir dieser an das ich in der Beschreibung meines eigenen LinkedIn Profils, sprich in der Wortwahl noch weiteren Feinschliff ansetzen darf. 

Schauen wir uns die Zahlen in der Grafik mal genauer an. Wie ihr seht, sind es vier Unterkategorien, welche jeweils maximal 25 Punkte erhalten können. Ihr könnt, wenn Ihr diese Punkte beherzigen, dafür sorgen, dass der Score in den nächsten Wochen nach oben geht. Erwartet keine großartigen Veränderungen, wenn Ihr erst seit ein paar Tagen häufiger ins LinkedIn-Netzwerk reingeschaut habt. Die Berechnung des Wertes benötigt etwas Zeit, da verschiedene Aspekte berechnet werden. 

Wie könnet Ihr euren eigenen Social Selling Score steigern? 

1. Orange: Ihre professionelle Marke aufbauen – Markenaufbau

Hier steht das optimale, ausführliche LinkedIn-Profil im Vordergrund. 
Haben Ihr alle relevanten Bereiche ausgefüllt? Das heißt, habt Ihr einen Text über euch und eurer Expertise, die sogenannte Zusammenfassung oder Intro geschrieben? Stehen unter den Jobtiteln und Jahreszahlen auch Beschreibungen der Jobs? Sind die Bereiche Ausbildung, Kenntnisse, Empfehlungen noch leer oder bereits ausgefüllt? Auch Organisationen, Projekte, Weiterbildungen oder ehrenamtliche Betätigungen können im LinkedIn-Profil ausgefüllt werden. 
Wurden Medien wie Verlinkungen zu Webseiten, PDFs, Fotos oder Videos zur Berufserfahrung oder Zusammenfassung zugefügt worden?
Schreibt ihr aussagekräftige Beiträge, welche zu den Bedürfnissen Ihrer Zielgruppe passen?
2. Lila: Gezielt die richtigen Personen finden – Netzwerk

Recherchieren Ihr nach Personen auf LinkedIn? Arbeitet Ihr mit der einfachen Suche, dem Lead Search des Sales Navigators oder verwendet Ihr auch den boolesche Filter? 
Recherchieret Ihr und kontaktieren Ihr regelmäßig Kontakte 2. Grades 
Seid Ihr Mitglied in Gruppen und bringen sich dort mit eigenen Beiträgen ein? 
Wie geht Ihr mit Profilbesuchern um? Ein Tipp wäre es, Profilbesucher zu kontaktieren und Ihnen falls interessant, Kontaktanfragen zu versenden. 
3. Rot: Durch Einblicke Interesse wecken – Content

Wie das Wort schon sagt, gewähren Sie Einblicke in deinen Arbeitsalltag, in deine berufliche Tätigkeit durch regelmäßige eigene Updates oder eigene Blogartikel?
In den Status Updates können Sie die persönlichen Beziehungen zu anderen Personen auch aufzeigen, indem Ihr Personen mit dem @-Symbol taggen, ihnen auf diese Art und Weise interessante Beiträge auf LinkedIn anzeigen. 
4. Grün: Beziehungen aufbauen – Beziehungen

Vernetzt Ihr euch regelmäßig mit Entscheidungsträgern und kommunizieren mit ihnen über den Newsfeed oder Nachrichten? 
Ein richtiger Sales Professionell wird sich mit vielen Leuten vernetzen. Dazu gehört es auch, pro Account mit mehreren Kontakten auf LinkedIn vernetzt zu sein. 
Engagement und Beziehungspflege bedeutet auf LinkedIn, Beiträge anderer Personen zu teilen, zu kommentieren und zu liken.
Wenn Ihr die oben genannten Punkte beherzigt, werden Ihr auf lange Sicht euren Social Selling Index steigern können und erfolgreich auf LinkedIn sein.

Habt Ihr Fragen zum Index oder zur Herangehensweise? Sprecht mir hier über LinkedIn gerne direkt an.

Datum

8. Oktober 2020

Autor

Michael Schreck

Kategorien

Social Media

Tags

Social Media
LinkedIn

Zurück zur Übersicht