Sage 100 shipcloud Integration - Versionsinformationen

Sage 100 shipcloud Integration - Versionsinformationen

Version 15
  • Bei den Packstücken kann man jetzt ein Packstück als Standard definieren und bei allen Packstücken ein Standardgewicht hinterlegen.
  • Bei der Erfassung eines ShipCloud-Belegs wird beim ersten Speichern das Standard-Paket im Register ShipCloud eingefügt.
  • Wenn man in der Erfassung ein Paket auswählt, wird das Standardgewicht eingetragen.

Version 14
  • Korrektur: Im Administrationsdialog wird die Änderung eines Services für den jeweils ausgewählten Paketdienstleister jetzt korrekt gespeichert.
  • Neu: Bei der Installation der  Sage 100 shipcloud Integration werden jetzt die Tabellen in Sage automatisch beim ersten Aufruf des Administrationsdialogs angelegt bzw. aktualisiert. 

Ähnliche Artikel

Warum muss ich meine Zahlungsdaten angeben?

Warum muss ich meine Zahlungsdaten angeben?

Weiter lesen
Wie kann ich meine Kundendaten ändern?

Wie kann ich meine Kundendaten ändern?

Weiter lesen
Welche Zahlungsarten bietet shipcloud an?

Welche Zahlungsarten bietet shipcloud an?

Weiter lesen
Welche Versanddienstleister stehen mir zur Verfügung?

Welche Versanddienstleister stehen mir zur Verfügung?

Weiter lesen
Ich habe mich registriert, kann mich aber nicht einloggen.

Ich habe mich registriert, kann mich aber nicht einloggen.

Weiter lesen
Die shipcloud Sandbox

Die shipcloud Sandbox

Weiter lesen
Kann ich meine bisherigen Rechnungen noch einmal einsehen/herunterladen?

Kann ich meine bisherigen Rechnungen noch einmal einsehen/herunterladen?

Weiter lesen
Wo hinterlege ich meine Versandadresse?

Wo hinterlege ich meine Versandadresse?

Weiter lesen

Datum

6. April 2021

Autor

Matthias Fecher

Kategorien

Sage 100 shipcloud Integration

Zurück zur Übersicht